1. Wann ist eine Inselküche sinnvoll?

Welche Argumente sprechen über die Optik hinaus für eine Inselküche? Hinterfragen Sie Ihr Kochverhalten und entscheiden Sie dann ob eine Kochinsel für Sie in Frage kommt. Wir haben Ihnen zur Orientierung ein paar Fragen aufgelistet.

  1. Benötigen Sie zusätzlich Stauraum in Ihrer Küche?
  2. Kochen Sie gerne mit Freunden oder der Familie und schauen sich dabei gerne in die Augen?
  3. Lassen Sie bei den Kochvorbereitungen Ihren Blick lieber in den Raum schweifen, als an die Wand?
  4. Schätzen Sie den Platz an der Arbeitsfläche, wenn Sie zu zweit oder mit mehreren Personen kochen?
  5. Möchten Sie die Anlaufpunkte (Herd, Spüle, Kühlschrank) möglichst effizient in Ihrer Küche verbaut haben?
  6. Wenn Sie die Fragen hauptsächlich mit „ja“ beantwortet haben, dann ist eine Inselküche für Sie eine perfekte Lösung.
überblick weiße Kücheninsel mit Dekor
weiße Kücheninsel mit Möbeln und Dekor
weiße Kücheninsel mit Möbeln und Dekor und Block auf restliche Küche mit weißen Küchenfronten
Graue Contur Küche mit Kücheninsel und Blick auf See und Berge

2. Entdecken Sie die Vielfalt der Kücheninseln

Kochinsel, Arbeitsplatte oder Stauraum

Besonders in großen Räumen macht die Inselküche eine wunderbare Figur. Hier kann sie sich vollends entfalten und macht aus Ihrer Küche einen Ort zum entspannten Kochen, zum gemeinsamen Genießen und zum Beisammensein mit der ganzen Familie. Mit einer Kochinsel stehen Sie nicht mit dem Rücken zu Ihren Gästen. Sie können sich in dem offenen Raum gemütlich unterhalten, während es in den Töpfen köchelt. Auch als Bar oder Theke hat das Inselelement einen sehr sozialen Vorteil. Lassen Sie Ihre Kinder hier frühstücken, während Sie die Pausenbrote vorbereiten oder schenken Sie Ihrem Partner hier schon mal ein Glas Wein ein, bevor das Dinner fertig ist. Diese und viele weitere Vorteile macht die Inselküche zur wahren Traumküche.

Ob Kochinsel oder Kücheninsel mit Spülbecken oder nur Arbeitsfläche – lassen Sie sich beraten von unseren Küchenexperten!

Inselküche mit Bartresen

Empfangen Sie Ihre Gäste ganz leger und doch elegant: An Ihrer persönlichen Bar in der Küche. Das Inselelement kann flexibel als Arbeitsplatte oder als gemütliche Theke für Ihre Gäste genutzt werden. Mit schicken Barhockern und einem guten Glas Wein ist Ihre Küche bereit für Dinner-Partys und Candle-Light-Dinner.

weiße Kücheninsel mit Möbeln und Dekor
wieiße Kücheninsel mit Herd und integriertem Holztisch
offene Schubladen mit Küchenutensilien

Inselküche mit Bartresen

Empfangen Sie Ihre Gäste ganz leger und doch elegant: An Ihrer persönlichen Bar in der Küche. Das Inselelement kann flexibel als Arbeitsplatte oder als gemütliche Theke für Ihre Gäste genutzt werden. Mit schicken Barhockern und einem guten Glas Wein ist Ihre Küche bereit für Dinner-Partys und Candle-Light-Dinner.

Moderne graue Contur Küche, graue Platte mit Dekor

Innovative Kochinseln

Eine Kochinsel in der Mitte des Raumes bedeutet mehr Freiraum für entspanntes Kochen. Rühren, Würzen, Abschmecken und das von jeder Seite der Kochinsel. Besonders beim Kochen mit Familie und Freunden macht das besonders Spaß. Denn hier ist genug Platz, dass jeder mal an die Töpfe greift. Gestalten Sie Ihre Kochinsel mit einem Muldenlüfter und einer modernen Herdplatte und das Kocherlebnis wird noch unvergesslicher.

graue Küchenplatte mit Herdplatte und Dekor
Contur Holzwand mit zwei integrierten Backöfen
Küchendetail ausfahrbare Schubladen
Contur Holzwand mit zwei integrierten Backöfen
graue Küchenplatte mit Herdplatte und Dekor
Moderne graue Contur Küche, graue Platte mit Dekor

Innovative Kochinseln

Eine Kochinsel in der Mitte des Raumes bedeutet mehr Freiraum für entspanntes Kochen. Rühren, Würzen, Abschmecken und das von jeder Seite der Kochinsel. Besonders beim Kochen mit Familie und Freunden macht das besonders Spaß. Denn hier ist genug Platz, dass jeder mal an die Töpfe greift. Gestalten Sie Ihre Kochinsel mit einem Muldenlüfter und einer modernen Herdplatte und das Kocherlebnis wird noch unvergesslicher.

Inselküche mit mehr Stauraum

Nicht nur oben herum ist eine Kücheninsel ein echter Hingucker, auch ein Blick nach unten lohnt sich. Denn hier können Sie zusätzliche Schränke, Weinregale oder Schubladen einplanen. Schaffen Sie sich mehr Platz und erleichtern Sie sich das tägliche Kochen, indem Sie alle Utensilien immer griffbereit haben. Alles ergonomisch optimiert natürlich.

graue Küche und Wohnzimmer, offenes, modernes Layout
offene Schubladen gefüllt mit Küchenutensilien
Waschbecken

Inselküche mit mehr Stauraum

Nicht nur oben herum ist eine Kücheninsel ein echter Hingucker, auch ein Blick nach unten lohnt sich. Denn hier können Sie zusätzliche Schränke, Weinregale oder Schubladen einplanen. Schaffen Sie sich mehr Platz und erleichtern Sie sich das tägliche Kochen, indem Sie alle Utensilien immer griffbereit haben. Alles ergonomisch optimiert natürlich.

Contur Küche mit grünem Touch

Landhausküchen

Mögen Sie es gemütlich und natürlich in Ihrer Küche? Country Küchen sind genau das. Durch die warmen Farben und die charmanten Holzelemente fühlen Sie sich wie auf dem Land: Idyllisch und ganz entspannt.

Überblick Holzküche mit Dekor, Möbeln und Blick nach draußen

Designküchen

Glänzende Küchenfronten, grifflose Schränke, offenes Ambiente - Das sind die Designküchen von Contur Küche. Sie bringen Liebhaber des Luxus und Komforts zum Staunen. Sehen Sie selbst!

Lassen Sie sich von unseren Inselküchen inspirieren

3. Argumente für und gegen eine Inselküche

Vorteile einer Kücheninsel

Die Vorteile greifen hauptsächlich für Familienküchen und Kochenthusiasten.

  • Mehr Arbeitsfläche für gemeinsame Kochevents oder das tägliche Familienessen.
  • Ein offener Blick in den angrenzenden Wohn- und Essbereich.
  • Eine Kücheninsel ist kommunikativer Mittelpunkt der Küche. Hier kann man sich gegenüberstehen und gemeinsam das Essen vorbereiten oder aber auch die letzten Handgriffe des Kochens vollziehen und mit den Gästen am Barthresen plaudern.
  • Die Kücheninsel fungiert als perfekter Raumteiler zwischen der Küche und dem angrenzendem Wohn-/Essbereich.
  • Die Kücheninsel dient als zusätzlicher Stauraum und Ablagefläche.
  • Mit der Integration eines Barthresens oder eines Esstisches an der Kücheninsel ergibt sich eine effizientere Raumnutzung.
Kücheninsel mit weißen Fronten und Schwarzer Platte in Küche mit Dekor

Nachteile einer Kücheninsel

Die Nachteile einer Kochinsel sind weniger aber entscheidend.

  • Die Kochinsel benötigt viel Platz. Checken Sie den Grundriss Ihrer Küche, ob sich eine Insel überhaupt unterbringen lässt. 1,20 m Abstand sollte die Insel zu anderen Küchenelementen mindestens haben.
  • Gerade in Altbauwohnungen ist es oft schwierig Wasser- und Stromanschlüsse zu verlegen.
  • Sie dürfen – was schnell passieren kann – die Kücheninsel nicht als Abstellfläche umfunktionieren. Dadurch wirkt die Küche immer unaufgeräumt und ungemütlich.

4. Zusammenfassung

Zu der der optischen Aufwertung der Küche kommt die praktische Ergänzung dazu. Für Familien ist der zusätzlich gewonnene Arbeitsplatz und der unverzichtbare Stauraum einer Kochinsel eine effektive Erleichterung für die tägliche Arbeit in der Küche. Für Kochbegeisterte, die gerne Gäste um sich haben, ist die Kochinsel der Mittelpunkt der Kommunikation. In offenen Wohnraumkonzepten kann die Insel das Highlight des Raumes sein und den modernen Einrichtungsstil elegant unterstreichen.

weiiße Kückeninsel mit Holzfarbenen Elementen, Dekor und Möbeln

5. Weitere Fragen zu Inselküchen

Was sind die typischen Maße einer Inselküche?
Sie sollte mindestens 2 m lang sein, in den meisten Fällen ist sie länger konzipiert. Wenn der Raum es erlaubt, kann sie bis zu 5 m lang sein. Die Tiefe sollte, wie bei den normalen Arbeitsflächen, mindestens 80 cm betragen.

Womit sollte eine Inselküche ausgestattet sein?
Das bestimmen Sie selbst. Mit einem Kochfeld, einer Spüle oder sie fungiert nur als Arbeitsfläche und Stauraum.

Das könnte Sie auch interessieren: