Minimalismus, Küche

Minimalismus – eine Definition

Minimalismus ist in Mode! Keine Designmesse, kein Fachblatt rund ums schöne Wohnen und kein Modemagazin lässt den Trend um die Reduktion unerwähnt. Die Stoßrichtung für diese Saison ist somit klar: fließende Formen, klare Strukturen und harmonische Farbkombinationen. Die Idee hinter einer minimalistischen Formgebung ist einfach. Unser Alltag, unsere Umwelt und unser Leben sind hektisch genug. Die eigenen vier Wände sollen Refugium der Einkehr und Entspannung sein. Bei klaren Formen und ruhigen Farben ist es einfach zu entspannen und zur Ruhe zu kommen. Minimalismus ist mehr als eine reine Design-Ausrichtung, hier trifft Ästhetik, Formgebung und eine einfache Lebensphilosophie aufeinander.
Minimalismus, Grifflose Küchen

Grifflose Küchen – minimalistisch schön

Minimalismus ist die Reduktion aufs Wesentliche. Nehmen wir die Dinge, die uns wichtig sind und machen Sie einfach schön. Der moderne Look einer Küche ohne störende Griffe passt hervorragend zum minimalistischen Trend 2018. Der puristische Charme klarer Küchenfronten passt hervorragend in den Zeitgeist der Gegenwart. Im Mittelpunkt steht das Wesentliche: die perfekte Form. Kein Beiwerk, keine Unterbrechung der durchgehenden Fronten, kein Griff stört die filigrane Formgebung einer perfekt geplanten Inselküche. Auch bei Schrankwänden steht der durchgezogenen Front nichts im Wege. Der Küchenschrank wirkt aus einem Guss und strahlt edel und charismatisch Ruhe aus.
Minimalismus, Grifflose Küchen
Lassen wir Ästhetik und Optik außen vor, so bieten grifflose Küchen praktische Vorteile im alltäglichen Leben, Wohnen und natürlich Kochen.

Schnell schön sauber: ohne Griff und Griffeinbuchtung lässt sich eine grifflose Front in Sekunden sauber und vor allem gründlich reinigen. Keine Detailarbeit mehr rund um den Metallgriff, keine Polierarbeit für die angelaufene Oberfläche und kein Ärger mehr mit nachgedunkelten Oberflächen!

Weniger Stoßkanten: Wenn es sprichwörtlich brennt, kann es durchaus einmal hektisch zugehen in unserem Lieblingsraum. Abgesetzte Griffe sind prädestiniert dafür, genau in solchen Situationen im Weg zu sein. Diese Stoßkante fehlt im minimalistischen Küchendesign! Frei nach dem Motto: keine Griffe – keine blauen Flecken.

Die Küche ist ein Spielplatz. Für Erwachsene und für Kinder! Unsere Lieblingsmenschen erkunden mit ihrer Neugierde auch den kulinarischen Bereich der Wohnung oder des Hauses. Schrankgriffe sind aus Kindersicht spannende Kletterplätze für eine hochalpine Kletterpartie und häufig sind Schrankgriffe auch Auslöser von Kindertränen. Ohne Griffe ein Risiko weniger für unsere Kleinen!
Minimalistisch, Modern, Praktisch

Modern, minimalistisch und praktisch – moderne Formen in der Küche

2018 ist eine Küche praktisch, minimalistisch und auf der Höhe der Zeit. Smarte Elektrogeräte gehören ebenso zur Wunschausstattung wie hochwertige und unempfindliche Oberflächenmaterialien. Eine Küche ist in diesem Jahr auch bunt! Natürlich dominieren immer noch helle und weiße Oberflächen, jedoch bringen Dekorelemente einen Hauch Extravaganz und Glamour in die Wände die unsere Heimat sind!
Schrank und Regalelemente in harmonischen Blautönen schaffen einen offenen und klaren Charakter, der eine harmonische und klare Atmosphäre in unseren Lieblingsraum zaubert. Durch den Farbdialog zwischen ruhigen Weißtönen und modernen Farbakzenten entsteht ein Look, der zeitlose Eleganz und modischen Trend miteinander verbindet.
Minimalistische Schrank- und Regalelemente
Moderne Küche, minimalistisch
Dieser Look ist ein klares Statement! Ab dem ersten Blick hört man es in jeder Küchenecke wispern: „Hier willst du bleiben. Hier willst du genießen. Hier bist du Zuhause.“

Moderne Küchen entdecken!

Die Neugierde hat sie gepackt? Entdecken Sie den Glanz und die zeitlose Eleganz einer modernen und minimalistischen Küche in unserer Küchenausstellung in {haendler.ort}. Gerne zeigen wir Ihnen den Küchentrend 2018 und planen zusammen mit Ihnen eine Küche, die mit klaren Formen und smarten Elektrogeräten verzaubert!